Du ließt gerade
Wochenrückblick KW 37, 7. – 13 September 2020

Wochenrückblick KW 37, 7. – 13 September 2020

Heute blicken wir auf eine durchwachsene Woche zurück. Stammleser meiner Wochenrückblicke werden sich über den verfrühten Veröffentlichungstermin wundern, aber am Schluss des Rückblicks erfahrt ihr auch warum.

Immer mehr Auslieferungen lassen den Polestar zu einem echten Hingucker auf Deutschlands Straßen werden. Die Auslieferungshändler geben Vollgas. Auch in Berlin, unserem Sorgenkind, geht es nun langsam vorwärts.

Mit mehr Auslieferungen ploppen aber auch immer wieder mal Beiträge auf, wo Fehlermeldungen die Freude am Polestar 2 trüben.

Bis jetzt haben wir vier Fahrzeuge aus unseren Reihen, die alle wegen eines schwerwiegenden Fehlers in die Werkstatt mussten. Drei davon sind schon wieder auf der Piste.

Die Fehler reichen dabei von leerer 12V-Batterie über einen Fehler im Antriebsstrang bis hin dazu, dass der Polestar 2 seine Schlüssel nicht mehr erkennt und mit seiner Alarmanlage die Nachbarschaft bei Laune hält.

Ich selbst hatte auch schon mehrere Meldungen auf dem Display aber – klopfe auf Holz – bisher macht sich mein Thunder richtig gut. Auch habe ich ganz persönlich den Eindruck, dass die Fehlermeldungen nur anfangs da waren. Wenn das so wäre, dann wäre es gut…

Die Abstimmung unseres Fotowettbewerbs endete heute. Am Sonntag (13.09.) wissen wir, wer die erste Runde des Wettbewerbs gewonnen hat. Jeder kann mitmachen. Auch diejenigen, die bei einer Probefahrt einen Schnappschuss machen können, dürfen sich gerne beteiligen.

Ich persönlich vermisse schon jetzt die Polestar-App. Einige nützliche Funktionen für die Ladung und die Vorklimatisierung wären schon toll. Denn mit der jetzigen Möglichkeit einer Vorklimatisierung können wir nicht zufrieden sein. Die App muss schnellstmöglich herbei. Ebenso finde ich, muss das Over-the-air (OTA)-Update dringend ausgeliefert werden.

Lesetipp

Apropos ausliefern: Die Winterräder werden wohl zu uns nach Hause geschickt, da sie erst in ein paar Wochen verfügbar sein werden.

Um noch schneller die Wagen ausliefern zu können, hat Polestar zusätzliche Mitarbeiter eingestellt. Die “Taskforce” soll bei Problemen helfen.

Sooo, und nächste Woche müsst ihr auf Enso’s Wochenrückblick ganz verzichten, denn Enso wandert im Funkloch in Südtirol mit Conan und ein paar Freunden. In diesem Sinne, vergesst euer Polestar-Grinsen nicht und fahrt immer schön geschmeidig.

Euer Enso

hoch